Das Premium-Angebot von Amazon kostet im Jahr 29 Euro. Wer sich für Amazon Prime entscheidet, hat viele Vorteile. Aus gutem Grund wählen viele Kunden diese Mitgliedschaft. Aber welchen Nutzen haben die Mitglieder genau?

Gründe Amazon Prime Mitglied zu werden

Den größten Vorteil, den die Mitgliedschaft bietet, ist der Premiumversand, der bei vielen Artikeln möglich ist. Die Ersparnis an den Versandkosten pro Jahr ist in der Regel deutlich größer als die Höhe des Mitgliedbeitrages. Hinzukommt, dass Prime-Kunden ihre Waren schneller geliefert bekommen. Als Kunde ohne Prime Mitgliedschaft zahlt man hierfür extra Versandkosten.

Lohnt sich die Amazon-Prime-Mitgliedschaft?

Sollte ein bestellter Artikel vergriffen sein, bekommen Prime-Kunden diesen bereits nach zwei Werktagen, nachdem er wieder bei Amazon im Lager ist. Die Zustellung erfolgt an Privatadressen jeweils von Montag bis Samstag, an Firmenanschriften stellt Amazon nur an Werktagen zu. Lediglich an Sonn- und Feiertagen sind keine Auslieferungen möglich.

Neben dem Premiumversand steht Prime-Kunden ein weiterer Vorteil zu. Sie können zwischen zwei Expressvarianten wählen. Beim Morning-Express wird die Ware am gleichen Tag geliefert, sofern sie rechtzeitig am frühen Morgen bestellt wird. Wer den Evening-Express wählt, bekommt die Artikel am nächsten Morgen und hat bis zum Nachmittag Zeit um zu Bestellen. Für den Expressdienst müssen Mitglieder einen Zuschlag von 5 Euro zahlen. Kunden ohne Prime Mitgliedschaft steht dieser Dienst nicht zur Verfügung.

Wer einen Kindle hat, profitiert zusätzlich von der Mitgliedschaft. Prime-Mitglieder haben Zugang zur Kindle-Leihbücherei. In dieser sind zahlreiche Werke bekannter Autoren als eBook vorrätig. Die eBooks können für einen bestimmten Zeitraum ausgeliehen werden. Ein großer Vorteil für Vielleser, die nicht jedes Buch unbedingt besitzen wollen.

Eine Amazon Prime-Mitgliedschaft erfordert ein Mindestalter von 18 Jahren und die Zahlung des Jahresbeitrages. Weitere Bedingungen gibt es nicht.

Amazon Prime kostenlos testen

Um die Kunden von den Vorteilen einer Prime-Mitgliedschaft zu überzeugen, bietet Amazon eine kostenlose Probemitgliedschaft an. Auf der Übersichtseite von Amazon Prime ist ein entsprechender Button. Die kostenlose Mitgliedschaft läuft 30 Tage und geht ohne Kündigung in einen kostenpflichtigen Vertrag über.

Wer einen Kindle kauft, bekommt diese Probemitgliedschaft automatisch. Studenten können die Vorteile ein ganzes Jahr kostenlos nutzen.

Die meisten Kunden sind von den Vorteilen schnell überzeigt und entscheiden sich nach dem kostenlosen Probemonat weiter Prime-Kunde zu bleiben.

1-Click Bestellung für schnellere Bestellvorgänge

Die 1-Click-Bestellfunktion macht den Einkauf für Prime-Kunden besonders komfortabel. Über diese Option lassen sich Bestellungen schnell abschließen. Ein besonderer Vorteil bei den Blitzangeboten und wenn es bei anderen Sonderangeboten um eine schnelle Abwicklung geht.

Um die Funktion zu nutzen, ist ein eigenes Benutzerkonto erforderlich. In dieses sind die gewünschte Lieferanschrift und eine eventuell von dieser abweichenden Rechnungsanschrift einzutragen. Ferner gehört die gewünschte Zahlungsoption und die bevorzugte Versandart in das Konto. Die Daten übernimmt das System automatisch bei der Bestellung.

In der Regel sind zwei Schaltflächen zu sehen, eine für den Premiumversand, um kostenfrei zu bestellen und eine weitere für den Morning- oder Evening-Express. Unter dem Button ist die jeweils letztmögliche Bestellzeit für die jeweilige Versandvariante aufgeführt.

Bestellungen, die auf diesem Weg bei Amazon eintreffen, bearbeitet das Unternehmen bevorzugt. Die gewählten Einstellungen werden übrigens gespeichert, damit die nächste Bestellung noch zügiger abläuft.