So funktioniert das kühlende Kopfkissen von Ikea

Der nächste Sommer steht an! Wer kennt es nicht: Endlich hat man alle Aufgaben in sängender Hitze erledigt und möchte sich seine wohlverdiente Mütze Schlaf abholen – aber es ist zu warm! Üblicherweise führt das zum regelmäßigen umdrehen des Kissens und der Decke, da diese noch nicht von der eigenen Körperwärme aufgeheizt wurden. Aber leider kann man nicht gleichzeitig schlafen und sein Kissen wenden. Abhilfe schaffen kühlende Kopfkissen.

Ikea kühlende Kopfkissen klubbsporre © ikea.com - Kühlendes Kopfkissen KLUBBSPORRE

Welches Ikea Kissen hat eine integrierte Kühlung?

Neben Kissen für Seitenschläfe, Rückenschläfer & Bauchschläfer, hat Ikea auch Kissen mit einer eingebauten kühlenden Gelschicht.

Das Kissen heißt "Klubbsporre" und du kannst es hier bei Ikea für ca. 50€ kaufen. Wer schoneinmal wochenlang im Sommer nicht schlafen konnte, weil sich die eigene Körperwärme zwischen Kopf und Kissen staut, weiß, dass das eine lohnende Investition ist.

Wie funktioniert das kühlende Kopfkissen?

Wie der name schon vermuten lässt, enthält das Kopfkissen KLUBBSPORRE eine kühlende Gelschicht, die hauptsächlich die eigene Körperwärme über die Masse der Gelschicht verteilt und somit verhindert, dass sich Körperwärme anstaut.